Ersterteilung und Erweiterung der Fahrerlaubnis

Bei Ersterteilung einer Fahrerlaubnis sind eine theoretische und eine praktische Prüfung erforderlich.

Auskünfte zur Ausbildung und zum Prüfungsablauf erhalten Sie bei Ihrer Fahrschule.

Die Erweiterung der vorhandenen Fahrerlaubnis führt in jedem Fall zur Neuausstellung eines Kartenführerscheins.

Unterlagen

  • Antrag mit Angabe der Fahrschule
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Passbild
  • evtl. bisheriger Führerschein
  • Bei den Führerscheinklassen A, A1, A2, B, BE, AM, L, T: Sehtestbescheinigung - nicht älter als 2 Jahre und Nachweis über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • bei den Führerscheinklassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E: Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens - nicht älter als 2 Jahre, ärztliches Gutachten über die körperliche und geistige Eignung - nicht älter als 1 Jahr und Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe

Kosten / Leistung

43,40 EUR Ersterteilung
42,60 EUR Erweiterung