Ausnahmegenehmigung vom Mindestalter zum Führen eines KFZ

Muster eines Eu-FührerscheinsBild vergrößern
(c)Bundesdruckerei-GmbH

Ausnahmen vom Mindestalter dürfen nur in besonderen Härtefällen und frühestens ein Jahr vor Erreichen des Mindestalters erteilt werden.

Ein Härtefall liegt z.B. vor, wenn zwischen Wohnung und Schule oder zwischen Wohnung und Arbeitsstelle keine oder eine außergewöhnlich schlechte Verkehrsverbindung besteht (Nachweis erforderlich) .

Die Erteilung der Fahrerlaubnis ist auf den Schul- bzw. Arbeitsweg beschränkt.

Unterlagen

medizinisch-psychologisches Gutachten

Kosten / Leistung

45 EUR für die Ausnahmegenehmigung
ca. 250 EUR für das medizinisch-psychologische Gutachten