Jugendfischereischein

Für Personen, die das 10., aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet und die keinen Sachkundenachweis haben, kann (mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten) ein Jugendfischereischein ausgestellt werden. Mit dem Jugendfischereischein darf dann unter Aufsicht eines volljährigen Inhabers eines Fischereischeines geangelt werden.

Der Jugendfischereischein wird bis zum Ende des Kalenderjahres ausgestellt, in dem der Jugendliche das sechzehnte Lebensjahr vollendet.

Der Antrag ist persönlich oder schriftlich zu stellen.

Unterlagen

  • aktuelles Lichtbild
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Kosten / Leistung

Der Jugendfischereischein wird immer nur für ein Kalenderjahr ausgestellt und kostet 7 EUR. Es wird keine Fischereiabgabe erhoben.