Aktuell

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

21.11.2014

PFC-Bürgerinformation von Stadt und Landkreis

Baden-Baden. Der Landkreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden laden gemeinsam am Mittwoch, 26. November, 19.30 Uhr, im Rastatter Kreistagssaal im Landratsamt zu einer weiteren öffentlichen Bürgerinformation zur PFC-Problematik ein.

Auf Würfeln steht das Wort "Info"

(c)Mathias Richter / fotolia.com

Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Adventskaffee der Talentetauschbörse

Baden-Baden. Zu einem Adventskaffee mit Kennenlern-Aktionen lädt die Talentetauschbörse am Samstag, 29. November, von 14 bis 17 Uhr ins Scherer Kinder- und Familienzentrum (Breisgaustraße 23) ein.

Zwei gezeichnete Männchen die einander vorlesen
Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

OB freut sich über Dahlienkalender 2015

Baden-Baden. Die Vorsitzende des Vereins der Freunde des Dahliengartens, Edelgard Späth, übergab den inzwischen siebten Baden-Baden Dahlienkalender zusammen mit der 2. Vorsitzenden Hannelore Falk und dem Schatzmeister Hans-Michael Fahlke an Oberbürgermeisterin Margret Mergen.

Oberbürgermeisterin Margret Mergen (3. von rechts) freut sich über den neuen Dahlienkalender, den ihr (von links nach rechts) Hannelore Falk, Markus Brunsing, Edelgard Späth, Hans-Michael Fahlke und Nathalie Dautel im Rathaus überreichten.
Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Vincenti-Schule: OB liest „Von Kindern, Katzen und Keksen“

Baden-Baden. Am bundesweiten Vorlesetag besuchte Oberbürgermeisterin Margret Mergen die Klasse 3 a der Vincenti-Grundschule.

Ein sitzkreis aus vielen Kindern. OB Mergen liest den Kindern aus dem Buch „Von Kindern, Katzen und Keksen“ die Geschichte „Die Prinzessin, die ihren Bruder suchen ging“ vor.
Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Thermografie hilft Heizkosten senken!

Baden-Baden. Nach der großen Resonanz in den letzten Jahren bieten die Stadtwerke wieder über den bevorstehenden Winter Kunden die Thermografie-Untersuchung des Hauses an.

Euromünzen, Sparschwein und Taschenrechner und Schriftzug 'Sparen'

(c)Thorben Wengert/PIXELIO

Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Lesung im Lesecafé: Neuer Baldreit-Stipendiat stellt sich vor

Baden-Baden. Am Donnerstag, 4. Dezember, um 19 Uhr hält Matthias Senkel im Lesecafé der Stadtbibliothek seine Antrittslesung, um sich und seine Arbeit vorzustellen.

Portrait von Matthias Senkel

(c)Margret-Hoppe

Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Wilde Bühne - Suchtprävention mal anders

Baden-Baden. Vor 500 Schülern der siebten bis zehnten Klassenstufe spielte das Forumtheater „Wilde Bühne“ aus Stuttgart im Lichtentaler Löwensaal gegen Sucht und Ausgrenzung.

Theaterpädagoge Rüdiger Erk und sein engagiertes Schauspielerteam auf der Bühne

(c) Braitinger

Artikel vorlesen lassen
mehr

21.11.2014

Bürgerinformation - Asyl-Wohneinheit in Schussbachstraße

Baden-Baden. In der Schussbachstraße 18 plant die Stadtverwaltung vorübergehend 60 Flüchtlinge in einer zweigeschossigen Container-Wohneinheit unterzubringen. Zu einer Bürgerinformation am Freitag, 5. Dezember, lädt Bürgermeister Michael Geggus die Anwohner und Nachbarn der Schussbachstraße ein.

Auf Würfeln steht das Wort "Info"

(c)Mathias Richter / fotolia.com

Artikel vorlesen lassen
mehr

20.11.2014

OB besucht Lebenshilfe in der Cité

Baden-Baden. „Sehr beeindruckt“ zeigte sich Oberbürgermeisterin Margret Mergen bei einem Besuch vom vielfältigen Angebot der Lebenshilfe der Region Baden-Baden-Bühl-Achern e.V..

OB Margret Mergen (3. v. re.), Harald Unser (5. v. re.) und Christian Lemcke (re.) gemeinsam mit Besuchern der KULE sowie Sozialdezernent Michael Geggus und Frank Fürle (Fachbereichsleiter Bildung und Soziales).
Artikel vorlesen lassen
mehr

19.11.2014

Stadt informiert über Wohnraum für Asylsuchende

Baden-Baden. In der nächsten Zeit nimmt Baden-Baden eine größere Zahl von Asylbewerber auf. Gemessen an der Einwohnerzahl hat die Stadt Baden-Baden genau 0,51 Prozent der dem Land Baden-Württemberg zugewiesenen Asylbewerber aufzunehmen.

Drei Wörter über Kreuz gelegt im Spiel "Scrabble": Migration, Integration und Asyl

(c) Dieter Schütz / Pixelio

Artikel vorlesen lassen
mehr

19.11.2014

In Sachen PFC einen Schritt weiter

Baden-Baden. Zu einem Gespräch über die PFC-Problematik in Mittelbaden fuhren Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Landrat Jürgen Bäuerle gemeinsam zum Stuttgarter Umweltministerium (UM).

PFC
Artikel vorlesen lassen
mehr

19.11.2014

Wie nehmen die Menschen den neuen Nationalpark wahr?

Baden-Baden. Fast ein Jahr ist der Nationalpark Schwarzwald alt – für Wissenschaftler ein guter Zeitpunkt, um eine erste Studie zur Wahrnehmung des ersten Nationalparks Baden-Württembergs zu starten.

Zwei Kinder, Mädchen  ud Junge, erkunden den Wald mit einem Fernglas
Artikel vorlesen lassen
mehr

19.11.2014

Kinder aufgepasst! Nikolaus kommt auf Merkur

Baden-Baden. Mit einem Geschenk erfreut Nikolaus am Samstag, 6. Dezember, um 12 Uhr, um 13.30 Uhr und um 15 Uhr Kinder auf dem Merkur. Gemeinsam mit einem Weihnachtsengel besucht der Mann mit der roten Mütze den fast 700 Meter hohen Baden-Badener Hausberg oben am Merkurturm.

Nikolaus mit Bischofsstab und Bischofsmütze

©Karl-Michael Soemer/PIXELIO

Artikel vorlesen lassen
mehr

17.11.2014

OB begrüßt Baldreitstipendiat Matthias Senkel

Baden-Baden. Herzlich willkommen hieß Oberbürgermeisterin Margret Mergen den Schriftsteller und Lyriker Matthias Senkel. Der gebürtige Thüringer ist bis Ende April nächsten Jahres Baldreit-Stipendiat.

Matthias Senkel neuer Baldreitstipendiat 2014-15 neben ihm OB Mergen.
Artikel vorlesen lassen
mehr

17.11.2014

Päda-Schüler zu Gast in Sotschi

Baden-Baden. Zu einem Gegenbesuch machten sich 13 Schüler des Pädagogiums in die russische Partnerstadt Baden-Badens, Sotschi, auf. Bereits im April besuchten zehn Schüler der „Allgemeinbildenden Schule Nr. 24“ aus der Stadt am Schwarzen Meer Baden-Baden.

Päda-Schüler im Olympischen Museum in Sotschi.
Artikel vorlesen lassen
mehr

17.11.2014

OB Mergen spricht mit „Rundem Tisch Asyl“

Baden-Baden. Zuversichtlich, dass es in Baden-Baden auch künftig gelingt, der wachsenden Zahl von Asylbewerbern gerecht zu werden, zeigte sich Oberbürgermeisterin Margret Mergen am vergangenen Donnerstag bei der Sitzung des Runden Tisches Asyl in Oos.

Sitzung des Runden Tisches Asyl mit OB Mergen.
Artikel vorlesen lassen
mehr

17.11.2014

Margret Mergen trifft sich mit Polizeichefs

Baden-Baden. Zu einem Informationsaustausch trafen sich der Leiter der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden, Peter Westermann, und der Leiter des Polizeireviers Baden-Baden, Michael Birk, mit Oberbürgermeisterin Margret Mergen im Rathaus.

Von links: Bürgermeister Geggus, Leiter des Polizeireviers Baden-Baden, Michael Birk, OB Mergen und Leiter der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden, Peter Westermann.
Artikel vorlesen lassen
mehr

17.11.2014

Letzter Bauabschnitt für Poststraße

Baden-Baden. Der dritte Bauabschnitt zum Umbau der Info- und Bushaltestelle in der Steinbacher Poststraße beginnt am Montag, 17. November. Gleichzeitig starten die Arbeiten zur Erneuerung des Geländers entlang des Steinbachs.

Einbahnstrassenschild vor blauem Himmel

(c)s.media_pixelio.de.

Artikel vorlesen lassen
mehr

13.11.2014

Mergen begrüßt Nationalpark-Vorhaben

Baden-Baden. Zu einem mehrstündigen Informationsaustausch traf sich Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Erster Bürgermeister Werner Hirth mit dem Leiter des Nationalparks Schwarzwald, Thomas Waldenspuhl, im Baden-Badener Nationalparkgebiet. Beide vereinbarten, die Treffen künftig regelmäßig fortzuführen.

Vertreter von Stadt und Nationalpark trafen sich zum Informationsaustausch am Luchspfad. Von links Robert Lang und Thomas Hauck vom Städtischen Forstamt, Nationalparkleiter Thomas Waldenspuhl, Gebietsleiter Bernd Schindler, OB Margret Mergen, Rangerin Madeleine Ehinger und Erster Bürgermeister Werner Hirth.
Artikel vorlesen lassen
mehr

13.11.2014

Jevgeni Burkov deutscher Vizemeister

Baden-Baden. Von den 40. Internationalen Deutschen Meisterschaften für Schwimmmeister in Dortmund kam das Team der Stadtwerke mit mehreren Medaillen und Urkunden zurück. Mitglieder des Baden-Badener Schwimmsportteams sind Jevgeni Burkov, Christoph Ernst, Thomas Frank, Markus Hillert, Patrick Mahncke und Thomas Müller.

Gruppenbild: Patrick Mahnke, Thomas Frank, Markus Hillert, Thomas Müller, Christoph Ernst und Jevgeni Burkov (v.l.n.r.) sitzen stolz mit ihren Urkunden vor einem Schild auf dem steht: Wer nicht ins Wasser geht, kann nicht Schwimmen lernen..
Artikel vorlesen lassen
mehr

12.11.2014

Ergebnisse der Hauptausschusssitzung

Baden-Baden. In der Hauptausschusssitzung am Montag, 10. November, galt es einige Entscheidungen zu treffen.

Grafik: Sitzgruppe um einen runden Tisch
Artikel vorlesen lassen
mehr

11.11.2014

Scherer Kinder- und Familienzentrum 5-jähriges Bestehen

Baden-Baden. Im Rahmen eines Herbstfestes feierte das Scherer Kinder- und Familienzentrum im Stadtteil Cité am Ende Oktober seinen 5. Geburtstag. Die Einrichtung blickt auf ereignisreiche und bunte Jahre zurück.

Die Kinder des Schwerer Kinder- und Familienzentrums singen zusammen mit den Erzieherinnen . Im Hintegrund eine Treppe mit vielen ausgeschnitzten Kürbissen.
Artikel vorlesen lassen
mehr

10.11.2014

Stolpersteine in Baden-Baden

Baden-Baden. 10. November 1938: Alle jüdischen Männer der Stadt werden am Morgen verhaftet und unter SS-Bewachung durch die Straßen Baden-Badens getrieben. Am Abend dieses Tages werden 52 „Haftfähige“ in das KZ Dachau gebracht.

Eine Bildergalerie mit Porträts und Familienfotos aus glücklichen Tagen.
Artikel vorlesen lassen
mehr

28.10.2014

Ihre Meinung ist gefragt: Leserumfrage der Stadtbibliothek

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen. Sie umfasst lediglich 3 Fragen, die schnell beantwortet werden können.

Wir möchten gerne wissen, wie zufrieden Sie mit unserer Bibliothek sind. Ihre Antworten werden uns helfen, unsere Angebote nach Ihren Wünschen weiter zu entwickeln.

Im Voraus vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr Team der Stadtbibliothek Baden-Baden

Zur Umfrage: https://de.surveymonkey.com/s/stadtbibliothek-baden-baden

 

Zwei Würfel: Ein Grüner mit Fragezeichen und ein roter mit Ausrufezeichen.

©Tony Hegewald/pixelio.de