Tätigkeit als Kindertagespflegeperson

Frau Spielt mit zwei Kleinkirnern und KneteBild vergrößern
© Oksana Kuzmina / AdobeStock

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson? Wir informieren Sie über die Chancen, Bedingungen und Voraussetzungen dazu.

Die Kindertagespflege bietet eine gute Möglichkeit in die haupt- oder nebenberufliche Tätigkeit der Kinderbetreuung einzusteigen. Diese Form der Betreuung ist ein eigenständiges Angebot der Kinderbetreuung. Sie ist keine institutionelle Form der Förderung von Kindern, zielt aber dennoch wie eine Tageseinrichtung für Kinder darauf ab, die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern.

Sie unterstützt die Erziehung der Eltern und ermöglicht es, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können.

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Hauptschulabschluss oder Berufsausbildung
  • Deutschkenntnisse (B2-Stufe)
  • physische und psychische Gesundheit und Belastbarkeit (ärztliche Bescheinigung)
  • Original erweitertes Führungszeugnis
  • Eignungsgespräch im Fachbereich Bildung und Soziales, Dienst für Kindertagespflege (bei bereits vorhandener pädagogischer Ausbildung z.B. Kinderpfleger oder Erzieher ist eine Verkürzung der Qualifizierung, bei erbrachtem Nachweis, möglich)
  • Teilnahme am Qualifizierungskurs

Hinweis

Der nächste Qualifizierungskurs startet im Herbst 2019.

Verfahrensablauf

Vor dem Eignungsgespräch erhalten Sie von uns Informationen über die im Vorfeld zu erbringenden Unterlagen (Bescheinigung für Antrag erw. Führungszeugnis, Zeugniskopie etc.). Sie stellen die Unterlagen zusammen und schicken diese zusammen mit dem Antragsformular zurück an den Dienst für Kindertagespflege.

Von den Fachberaterinnen der Kindertagespflege werden Sie, nach Durchsicht der eingereichten Unterlagen, zu einem Eignungsgespräch eingeladen.

Qualifizierungskurs

Wann? jeweils Dienstag und Donnerstag 18.30 bis 20.30 Uhr und ca. ein Samstag pro Monat
Wo? Volkshochschule, Jägerweg 10, 76532 Baden-Baden
Wie lange? ca. 6 Monate

 

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis (Kopie)
  • Höchster Schulabschluss oder Berufsabschluss (Kopie)
  • Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (B2) insofern erforderlich
  • Ärztliche Bescheinigung (vom Arzt auszufüllen)
  • Erweitertes Führungszeugnis (bei den Bürgerbüros oder Ortsverwaltungen beantragen, wird direkt an den Fachbereich Bildung und Soziales – Kindertagespflege - geschickt)