Anmeldung der Fünftklässler zum Schuljahr 2024/2025

Baden-Baden (09.02.2024). Die Anmeldetermine für die fünften Klassen an den weiterführenden Schulen in Baden-Baden finden von Dienstag, 5. März bis Freitag, 8. März, statt.

Anmeldetermine für Werkrealschulen und Gymnasien

Die Anmeldungen für die Werkrealschulen und Gymnasien in städtischer Trägerschaft sind an den Anmeldetagen, Mittwoch, 6. März, und Donnerstag, 7. März. An der Theodor-Heuss-Werkrealschule sind die Anmeldungen an diesen Tagen im Zeitraum von 8.30 bis 12.30 Uhr und an der Werkrealschule Lichtental von 8 bis 12 Uhr.

Am Gymnasium Hohenbaden, am Markgraf-Ludwig-Gymnasium und am Richard-Wagner-Gymnasium ist eine Anmeldung möglich durch ein persönliches Gespräch mit der Schulleitung am Mittwoch, 6. März, und Donnerstag, 7. März, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Alternativ können die erforderlichen Anmeldeunterlagen auch ohne persönliches Gespräch von Dienstag, 5. März, bis Freitag, 8. März, im Sekretariat abgegeben werden, mit der Post an die Schule geschickt oder in den Briefkasten der Schule eingeworfen werden. In diesen Fällen ist zusätzlich das Anmeldeformular der Schule zu verwenden, das auf der Homepage der jeweiligen Schule zu finden ist oder über das Sekretariat angefordert werden kann.

Anmeldetermine für Realschule und Pädagogium

An der Realschule Baden-Baden ist die Anmeldung am Dienstag, 5. März, von 13 bis 17 Uhr, am Mittwoch, 6. März, von 13 bis 16 Uhr, am Donnerstag, 7. März, von 13 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 8. März, von 13 bis 15 Uhr und nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Bei der Schulstiftung Pädagogium (Realschule und Gymnasium) ist die Anmeldung jeweils von 13 bis 17 Uhr und nach individueller Terminvereinbarung (telefonisch oder über die Homepage) in einem persönlichen Gespräch mit der jeweiligen Schulleitung möglich.

Anmeldetermine für Klosterschule vom Heiligen Grab

Voraussetzung für eine Anmeldung an der Klosterschule vom Heiligen Grab ist die Teilnahme an einem Aufnahmegespräch. Diese finden von Montag, 19. Februar, bis Mittwoch, 21. Februar, nach persönlicher Terminvereinbarung statt. Details zur Anmeldung erhalten die Familien mit der Aufnahmebestätigung. Es wird gebeten, zur persönlichen Anmeldung bei der weiterführenden Schule Blatt 3 und Blatt 4 des Formularsatzes Grundschulempfehlung im Original, die Geburtsurkunde und den Masernimpfnachweis mitzubringen.

Die Schulen freuen sich, wenn das anzumeldende Kind bei der Anmeldung anwesend ist. An der Klosterschule vom Heiligen Grab ist die Geburtsurkunde nicht erforderlich, jedoch ist das Halbjahreszeugnis und ebenso die Grundschulempfehlung mitzubringen.