Bühne mit Orchester und hunderten von Sängerinnen und Sängern.
(c) J. P. Bongartz

Baden-Baden singt Carmina Burana von Carl Orff

Baden-Baden (06.12.2018). Einmal auf der Bühne des Festspielhauses stehen und vor großem Publikum auftreten: Die Mitmach-Aktion „Carmina Burana – Eine Stadt singt“ macht es möglich. An dem Chorprojekt können sich interessierte Sänger und begabte musizierende Jugendliche beteiligen.

250 Sänger standen 2010 bei der Erstauflage des Chorprojektes „Carmina Burana“ auf der Bühne. In diesem Jahr haben sich die Philharmonie Baden-Baden mit der Jugendakademie und Chorleiter Uwe Serr zu einer Wiederaufnahme des Projektes entschlossen. Unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann wird das Stück am 2. Juni 2019 im Festspielhaus Baden-Baden aufgeführt.

Alle Bürger können sich beteiligen

Bei einem Pressegespräch stellte Oberbürgermeisterin Margret Mergen das Projekt gemeinsam mit den Organisatoren vor. Mergen freute sich über die Neuauflage und betonte die besondere Bedeutung der Aufführung: „Das Festspielhaus gehört zur Stadt und steht nicht nur Superstars zur Verfügung. Es ist großartig, dass sich alle Bürger an der Aktion beteiligen können.“

Die Benefizveranstaltung wird mit Unterstützung der Stadt Baden-Baden, dem Festspielhaus, dem Rotary Club Baden-Baden Merkur, der Bürgerstiftung, der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau, dem Pädagogium sowie der Clara-Schumann-Musikschule ermöglicht. Ein Teil des Erlöses kommt der Arbeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes Baden-Baden Rastatt Murgtal zu Gute.

Anmeldung:

Interessierte Sänger können sich ab sofort über die Webseite des Pädagogiums, www.paedagogium-baden-baden.de/presse/baden-baden-singt-carmina-burana/, anmelden.

Interessierte Jugendliche ab zwölf Jahren, die Orchestererfahrung sammeln möchten, können sich ab sofort bei der Organisatorin der Jugendakademie, Boriana Baleff, E-Mail , anmelden. Anmeldeschluss für Musiker ist der 30. Januar 2019.

Proben:

Im Vorfeld der Aufführungen sind mehrere Chorproben in der Aula des Pädagogiums anberaumt. Geprobt wird samstags von 10 bis 13 Uhr sowie montags und donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr an den folgenden Terminen:

  • Samstag, 26. Januar
  • Samstag, 9. Februar
  • Montag, 25. Februar
  • Samstag, 16. März
  • Samstag, 30. März
  • Montag, 29. April (nur Frauenstimmen)
  • Montag, 6. Mai (nur Männerstimmen)
  • Montag 13. Mai
  • Samstag, 18. Mai
  • Donnerstag, 23. Mai.

Am Samstag, 1. Juni, 11 Uhr, ist Hauptprobe mit Orchester. Die Generalprobe ist am Sonntag 2. Juni, 11 Uhr.

Tickets:

Der Vorverkauf für das Konzert beginnt voraussichtlich Mitte Januar. Karten gibt es dann beim Ticket-Service Baden-Baden in der Bäderstraße 2, Telefon 07221 93-27 00, E-Mail .

Download