Sanierung der Karlsruher Straße: Bauabschnitt 2 im Bereich von Steinhauerweg bis kurz vor das Rathaus.
Sanierung der Karlsruher Straße: Bauabschnitt 2 im Bereich von Steinhauerweg bis kurz vor das Rathaus.

Bauarbeiten in der Karlsruher Straße laufen planmäßig

Baden-Baden (11.09.2020). Die Bauarbeiten in der Karlsruher Straße in Haueneberstein schreiten planmäßig voran. Zu Beginn dieser Woche ging der Wechsel von der ursprünglichen Bauphase 1 in Bauphase 2 planmäßig vonstatten. In dieser letzten Bauphase 2 werden bis voraussichtlich Weihnachten weitere Bauarbeiten ausgeführt.

Fertigstellung bis Weihnachten 2020

Wie bereits in der ersten Bauphase werden die Arbeiten am Regenwasserkanal inklusive der Hausanschlussleitungen fortgesetzt, ehe die Versorgungskabel und Datenkabel unter Flur weiter in Richtung Rathaus verlegt werden. Im Anschluss erhält der Gehweg eine optische Aufwertung in Form eines hellgrauen Pflasterbelages. Die Fahrbahn wird in Asphaltbauweise erneuert. Aktuell liegen die Arbeiten gut im Zeitplan, sodass mit großer Wahrscheinlichkeit der Fertigstellungstermin bis Weihnachten 2020 eingehalten werden kann.

Kreuzungsbereich Karlsruher Straße/Großer Maien frei befahrbar

Der Kreuzungsbereich Karlsruher Straße/Großer Maien ist wieder frei befahrbar, so dass in diesem Bereich der Verlehr wieder in beide Richtungen fließen kann. Für den Steinhauerweg ist eine Einbahnstraßenregelung vorgesehen und die Einbahnstraßenregelung in der Alten Dorfstraße bleibt bestehen.

Die großräumige Umleitungsstrecke sowie die behelfsmäßigen Bushaltestellen in der Bahnhofstraße bleiben ebenfalls bestehen. Da ein Begegnungsverkehr im Kreuzungsbereich Karlsruher Straße/Großer Maien möglich ist, kann im weiteren Verlauf der Bauarbeiten auf die dreiphasige Ampelregelung verzichtet werden.