Bertholdplatz Baustelle mit Baggern

Bertholdplatz: Verkehr zwei Wochen nur einspurig möglich

Baden-Baden (08.05.2019). Für die Dauer von voraussichtlich zwei Wochen steht ab kommenden Montag, 13. Mai, auf dem Bertholdplatz nur noch eine Fahrbahn zur Verfügung. Der Grund: Zusätzlich zu den eingeplanten Sanierungsarbeiten muss ein maroder Regenwasserkanal in der unteren Friedhofstraße auf einer Länge von 40 Metern komplett ausgetauscht werden. Dieser neue Kanal muss an das in der Platzmitte liegende Schachtbauwerk angeschlossen werden.

Bereich möglichst weiträumig zu umfahren

In den nächsten vierzehn Tagen regelt eine Baustellenampel den Verkehr. Das Rathaus rechnet in dieser Phase mit Rückstaus. Ortskundigen Fahrern wird laut Stadtpressestelle empfohlen, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren. Voraussichtlich ab Samstag, 25. Mai, stehen wieder zwei Fahrbahnen auf dem Bertholdplatz zur Verfügung.

Im Anschluss, also im Laufe der letzten Maiwoche, ist die Einfahrt in die Friedhofstraße während der Kanalverlegearbeiten vom Bertholdplatz aus nicht mehr möglich. Die Umleitung für PKWs verläuft über die Hahnhofstraße. Wie lange diese Regelung nötig ist, lässt sich aktuell noch nicht genau festlegen. Die Anwohner werden dazu noch rechtzeitig benachrichtigt.

Mitte Juli beginnt zweite Bauphase

Voraussichtlich ab Mitte Juli beginnt am Bertholdplatz die zweite Bauphase. Damit ändert sich die Verkehrsführung stadteinwärts über die Lichtentaler Straße. Dies gilt auch für die Linienbusse. In dieser Woche wurde der Bereich der Lichtentaler Straße bis zur vorhandenen neuen Mittelinsel asphaltiert. Bereits in der kommenden Woche beginnen die Pflasterarbeiten an den Gehwegen.