Merkurs Würfel beschädigt: Folien mit Infotexten abgerissen

Merkurs Würfel beschädigt

Baden-Baden (14.08.2019). Warum bislang noch unbekannte Merkur-Besucher Teile der informativen Folien auf den steinernen Merkurwürfeln bewusst zerstörten, lässt sich laut Stadtpressesprecher Roland Seiter nicht nachvollziehen. Die Kosten für den neu anzufertigenden Ersatz werden die ungebetenen Gäste wohl nicht übernehmen. Die Stadtwerke erstatten Anzeige gegen Unbekannt.

Merkurs Würfel auf dem Gipfel des 700 Meter hohen Hausbergs Merkur erklären die nahezu einmalige Vielfalt der im Stadtkreis Baden-Baden vorkommenden Gesteinssorten. Kaum eine andere Region bietet eine vergleichbare Abwechslung an geologischen Formationen. Die Freiluft-Ausstellung auf dem Merkur bringt diese steinerne Vielfalt den Besuchern näher.