Blick in die Baustelle Inselstraße.

Nach Asphaltierung kommt der Seitenwechsel

Baden-Baden (07.05.2019). Erster Bürgermeister Alexander Uhlig und Projektleiter Markus Selig informierten interessierte Bürger und Journalisten in einer öffentlichen Baustellenbegehung über die Baufortschritte im Bereich der oberen Luisenstraße und der Inselstraße: Noch verlegen die Stadtwerke Stromkabel. Aber bereits am 17. Mai beginnt das Asphaltieren der zum Europäischen Hof gelegenen Straßenseite. Im Anschluss beginnen die Tiefbau- und Straßenarbeiten auf der nördlichen Straßenseite.

Leitungsanschlüsse fertiggestellt

Die Leitungsanschlüsse in der Inselstraße sind inzwischen zur Kaiserallee hin fertiggestellt. Der Fernwärme-Anschluss für den Europäischen Hof ist abgeschlossen. Von der Kaiserallee ist die Straße provisorisch hergestellt, sodass die Zufahrt zur Sparkassen-Parkgarage wieder möglich ist. Ziel Uhligs ist, die gesamte Sanierungsmaßnahme im Herzen der Stadt bis zum Start des SWR3 New Pop Festivals zum Abschluss zu bringen. Das sieht nach seinen Worten „ganz gut aus“.

Bau des Gehwegs verzögert sich

Weil das Gerüst am Europäischen Hof in der Luisenstraße erst später abgebaut werden kann, verzögert sich dadurch allerdings der Bau des bis zu vier Meter breiten Gehwegs entlang des Hotelgebäudes. Alexander Uhlig dankte abschließend den Anwohnern und Geschäftsleuten in der Luisen- und Inselstraße für deren Geduld: „Alle ziehen gut mit. Und auch beim zweiten Bauabschnitt werden wir schauen, dass die Einschränkungen so gering wie möglich bleiben.“  

Baustellenführung: Interessierte Bürger stehen um Erster Bürgermeister Alexander Uhlig.
Nahaufnahme der aufgebrochenen Straße.
Blick in die abgespertte Luisenstraße.