Baumstämme am Wegerand gestapelt

Panoramaweg ab Montag teilweise gesperrt

Baden-Baden (09.02.2024). Die Etappe 3 des Panoramaweges ist ab Montag, 12. Februar, voraussichtlich fünf Wochen lang gesperrt. Während dieser Zeit finden auch entlang der Waldwege Holzerntearbeiten statt. Auf den gesperrten Wegen besteht Lebensgefahr durch fallende Bäume, Äste sowie durch Steinschlag. Die 3. Etappe des Panoramaweges muss deshalb zwischen Malschbach und der Geroldsauer Mühle voll gesperrt werden und wird über andere Wege umgeleitet.

Weitere Informationen

Die beschilderte Umleitung erfolgt hinter Malschbach ab dem Laisenbergweg über die Jahnhütte und trifft an der Lachehütte wieder auf die reguläre Wegführung des Panoramaweges. Die Geroldsauer Mühle wird aufgrund der Umleitung nicht erreicht. Man kann aber direkt an der Mühle in die Etappe 4 einsteigen und Richtung Trinkhalle wandern. Eine Alternative zur ausgeschilderten Umleitung ist die Überbrückung des gesperrten Wegabschnittes über Geroldsau. Ab dem Wanderparkplatz Geroldsau wandert man entlang der B500 durch Geroldsau bis zur Geroldsauer Mühle. Das städtische Fachgebiet Forst und Natur bittet um Verständnis und um das strikte Einhalten der Sperrung.