Eine Frau und eine Schülerin mit einem Buch in der Hand.
Foto: Martin Hemmann Beim Welttag des Buches erhielt auch das MLG ein Buch als Geschenk.

Welttag des Buches am MLG

Baden-Baden (06.05.2022). Ein Buch als Geschenk - in diesen Genuss kamen die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums (MLG). Im Rahmen der bundesweit stattfindenden Aktionen zum Welttag des Buches war Tanja Eger von der Familien-Buchhandlung „Mäx und Moritz“ zu Gast am MLG und gab einen Vorgeschmack auf die Handlung von „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

Herausgegeben unter anderem von der Stiftung Lesen werden über die Buchhandlungen kostenlose Exemplare an angemeldete Klassen ausgegeben. Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag verschenken Buchhandlungen ein Buch an rund eine Million Schülerinnen und Schüler. Ziel ist es, den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen zu vermitteln.