Porträt: Solist Sebastian Manz mit Klarinette
(c) Marco Borggreve Sebastian Manz, Soloklarinettist des Stuttgarter Rundfunksinfonieorchesters.

Werke von Mozart und Bruckner im Osterkonzert der Philharmonie Baden-Baden

Baden-Baden (16.04.2019). Zwischen den unsterblichen Kantilenen von Wolfgang Amadeus Mozart und den pulsierenden Klangfluten des Anton Bruckner liegen Welten. Pavel Baleff und die Philharmonie stellen die Begegnung der beiden Tonschöpfer in das Zentrum ihres Osterkonzertes am Samstag, 20. April, ab 20 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses. Auf dem Programm stehen das Klarinettenkonzert von Mozart sowie die zweite Sinfonie von Anton Bruckner. Als Solist präsentiert sich Sebastian Manz, Soloklarinettist des Stuttgarter Rundfunksinfonieorchesters.

Karten sind erhältlich über den Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221 93-27 00, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221 27 52 33 sowie im Internet unter www.philharmonie.baden-baden.de.