Dirigentenforum 2015: Frau mit Klarinette auf der Bühne.Um sie herum weitere Instrumentalisten.
(c) Jörg Bongartz Dirigentenforum in 2015.

Werkstatt des Dirigentenforums mit Pavel Baleff

Internationale Dirigenten bei der Philharmonie Baden-Baden

Baden-Baden (17.04.2019). Der Deutsche Musikrat ist in der kommenden Woche zu Gast bei der Philharmonie Baden-Baden. Unter der Federführung dieses renommierten Institutes haben vier der besten jungen Dirigenten der Nachwuchsszene die Möglichkeit, im Rahmen des Projektes „Maestros von Morgen“ eine Woche lang gemeinsam mit dem Orchester ein Konzertprogramm zu erarbeiten.

Die Aufführung findet am Sonntag, 28. April, ab 11 Uhr im Rahmen einer Matinee im Weinbrennersaal des Kurhauses in Baden-Baden statt. Unter den bisherigen Dozenten des ebenso traditionsreichen wie international renommierten Projektes des Musikrates waren in den vergangenen 20 Jahren Orchesterleiter wie Kurt Masur, Laurin Maazel, Herbert Blomstedt und viele andere.

Konzertprogramm

Die Leitung des Meisterkurses in Baden-Baden übernimmt Chefdirigent Pavel Baleff. In der Konzertwoche studieren die jungen Orchesterleiter gemeinsam mit ihm zunächst in Klavierproben und dann zusammen mit dem Orchester das Konzertprogramm ein. Ausgewählt wurden die vier Dirigenten vom Deutschen Musikrat, der die „Maestros von Morgen“ im Rahmen seines „Dirigentenforum“ mit einem erstklassigen Förderprogramm unterstützt.

Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zu Oberon von Carl Maria von Weber, Edvard Griegs Klavierkonzert in a-Moll sowie die Sinfonie Nr. 1 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Als Solist im Klavierkonzert konnte Rudolf Meister gewonnen werden. Es dirigieren die Stipendiaten Seung Hyun Baek, Martijn Dendievel, Davide Perniceni und Reto Schärli.

Vorverkauf und Ticketreservierung

Vorverkauf und Ticketreservierung ist möglich über den Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221 93-27 00, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221 27 52 33  sowie im Internet unter www.philharmonie.baden-baden.de.