Integration in Arbeit oder Ausbildung geflüchteter Menschen

Afrikanische Kellnerin vor einem RestaurantBild vergrößern
© Daniel Ernst - Fotolia.com

Ausbildung und Arbeit sind neben der Sprache die wichtigen Schlüssel zur Integration geflüchteter Menschen. Um als Flüchtling in Baden-Baden arbeiten zu dürfen, ist eine anfängliche Sperrzeit von 3 Monaten zu beachten. Danach kann eine Erwerbstätigkeit nach Maßgabe der Ausländerbehörde aufgenommen werden.

Für viele Fragen zum Thema ‚Arbeit für Flüchtlinge‘ bietet der städtische Profiler persönliche Beratung und Unterstützung. Sein Ziel dabei ist die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Um dieses Ziel zu erreichen, kooperiert der Profiler innerhalb der öffentlichen Verwaltung mit den Sozialarbeitern, mit der Regionalen Arbeitsverwaltung, mit verschiedenen Betrieben und dem Ehrenamt.