Fußgängerzone

City-Oase

Duftnoten, Wellnessfavoriten, Make-up-Highlights und Fashion-Stars – Shoppen & Genießen lautet das gelebte Credo in Baden-Badens Fußgängerzone.

Mode Wagener in der Fußgängerzone

Soll es der neueste Duft von Roberto Cavalli sein, etwas Verführerisches für die Nacht oder doch lieber ein besonderes Accessoire für zuhause?

Die Möglichkeiten in Baden-Badens belebter Fußgängerzone sind so vielfältig und facettenreich wie die Stadt. 

In Tuchfühlung zu Kurpark und Oos schlängelt sich die "Lange Straße" vom Hindenburgplatz zum Leopoldsplatz und vereint das fast schon mediterran anmutende Lassaiz faire der weltberühmten Bäderstadt am Rande des Schwarzwaldes wunderbar mit dem geschäftigen Treiben einer modernen Einkaufsmeile. Sie ist das pulsierende Herz der Einkaufsstadt Baden-Baden, die bevorzugte Flaniermeile für jung und alt, arm und reich, zwei- und vierbeinig.

Hier gibt es für jeden etwas. Schicke Boutiquen präsentieren Designermode von Salvatore Ferragamo oder Féraud, modisch-elegante Polos von Lacoste, hippe Taschen von Longchamp, Hut-Couture und edle Stoffe aus dem Hause Olivier Maugé und feine Dessous von Palmers.

Qualität und Exklusivität ist dabei nicht auf den Fashion-Sektor begrenzt, auch die verschiedensten Genuss-Spezialisten in der Fußgängerzone setzen besondere Maßstäbe. Feinste Kaffeesorten aus einer kleinen Kaffeerösterei gehören ebenso dazu wie internationale Teespezialitäten oder zarte Versuchungen der ansässigen Chocolatiers.

Es ist ein königliches Vergnügen ihnen zu erliegen – und dies ist durchaus wörtlich zu verstehen. Der Futtersaft der Bienenköniginnen, der berühmte Gelée Royale wird gerne als wahre Supermedizin gefeiert. In der Fußgängerzone Baden-Badens ist er zu haben – pur, als Creme, Kapsel oder Trinkampulle. Die Spezialität hat ihren Preis, aber dies haben Spezialitäten ja so an sich. Manch einer sieht in einer guten Flasche Wein seine Medizin – und auch diesem kann geholfen werden. Wie wäre es mit einem exquisiten "Chateau Petrus" Jahrgang 2000 im mittleren vierstelligen Eurobereich für die 0,75-Liter-Flasche?

Chapeau!

Eine kleine lukullische Auszeit können Sie sich vorzüglich in einem der zahllosen Cafés und Eisdielen gönnen, die Baden-Badens Fußgängerzone zum ultimativen Open-Air-Ereignis machen.

Sollte die stete Qual der Wahl am Ende Ihres Shopping-Bummels bei Ihnen Spuren hinterlassen haben, so findet sich selbstverständlich auch hierfür in der Fußgängerzone das passende Angebot.


Info