Literatursommer 2018

Workshop „Vom Backfisch zum Teenie“

Bild vergrößern

Im Rahmen des Literatursommers 2018 fand in der Stadtbibliothek Baden-Baden das Projekt „Vom Backfisch zum Teenie“, eine Veranstaltung für Mädchen im Alter von zehn bis 14 Jahren statt. Kern des Workshops war die Darstellung von Mädchen in der Literatur von Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute.

Am ersten Tag wurde zunächst die Zeitspanne von 1850 bis 2000 durch Gegenstände, Bücher und Bilder beleuchtet, um anschließend charakteristische Merkmale von Mädchenbüchern der verschiedenen Zeiten herausarbeiten zu können. Dazu wurden Cover, Titel, Wortwahl und Protagonist genau betrachtet. Die Teilnehmerinnen lasen Ausschnitte aus klassischen Mädchenbüchern setzen diese szenisch um und transportierten sie in die heutige Zeit.

Begonnen mit der „Der gute Ton – Regeln des Anstandes“, über „Nesthäkchen“ von Else Ury, Hanni und Nanni bis hin zu Nöstlingers   „Gretchen hat Hänschenkummer“ und der heutigen Mika aus „Ostwind“ wurden zahlreiche „Mädchenbücher“ beleuchtet. Der historische Rückblick wurde von der ehemaligen Kinderbibliotheksleiterin Annelore Peters unterstützt. Abschließend stellten die Teilnehmerinnen ihre eigenen Lieblingsbücher vor. Mit einer Einführung in das Thema Buchtrailer und dem Skizzieren eines Storyboards zu den Lieblingsbüchern endete der Tag.

Buchtrailer am zweiten Tag

Die Storyboards stellten am zweiten Tag die Basis für die Buchtrailer dar. Die kleinen Werbefilme wurden mit Hilfe von Tablets gestaltet und können unter den seitlich aufgeführten Links angesehen werden.

Die Baden-Badener Autorin Katrin Zipse arbeitete am Samstag mit der Gruppe, indem sie Passagen aus ihren Büchern, z.B. „Antonia rettet die Welt“ vorlas und ihre Protagonisten zusammen mit den Teilnehmerinnen unter den erarbeiteten Aspekten der Mädchenliteratur beleuchtete. In einem sich anschließenden Schreibworkshop, der auch inspirierender Weise im Park stattfand, brachten die Mädchen ihre eigenen Vorstellungen einer weiblichen Hauptperson zu Papier und schrieben von einer Situation ausgehend eine Kurzgeschichte bzw. den Anfang einer Erzählung.

„Vom Backfisch zum Teenie“ war eine Veranstaltung des Kinder- und Jugendliteratursommers 2018 der Baden-Württemberg Stiftung und der Stadtbibliothek Baden-Baden. Die Leitung und Durchführung unterlag der Literaturpädagogin Petra Grobecker.