Logo "Schau hin". Schräggestelltes Rechteck mit abgerundeten Ecken.
©Schau hin!

Online-Mediensprechstunde für Eltern

Baden-Baden. Wie lange sollte mein Kind pro Woche Medien nutzen dürfen, und welche Konsolenspiele und Internetangebote sind geeignet? Was steckt hinter Brawl Stars, Roblox und Tictoc? Ab welchem Alter kommen Smartphone und Tablet überhaupt infrage, und wie richte ich das Gerät möglichst sicher ein? Bei der kostenlosen Online-Mediensprechstunde der Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht." beantworten Mediencoaches Ihre Fragen.

Dr. Iren Schulz, Mediencoach, und Karsten Neumann, Projektleiter von „SCHAU HIN!“, beantworten am 20. Oktober 2021 von 16 Uhr bis 17.30 Uhr online Ihre Fragen zu aktuellen Medienformen und zur Mediennutzung von Kindern.

Weitere Informationen

„SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie der AOK – Die Gesundheitskasse.

Das Online-Angebot ist kostenlos, findet auf der Konferenzplattform Webex statt und richtet sich insbesondere an (Groß-)Eltern und Erziehende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Online-Raum steht am 20. Oktober, ab 15.50 Uhr für Sie offen. Klicken Sie zur Teilnahme bitte auf den folgenden Link. Online-Mediensprechstunde mit SCHAU HIN!