Eingangsbereich Außen 2011-10
©Stadtbibliothek Baden-Baden

Stadtbibliothek bis 20. April geschlossen

Baden-Baden. Aufgrund der veränderten Lage in Coronavirus-Zeiten und der Verordnung der Landesregierung bleibt die Stadtbibliothek bis voraussichtlich 20. April 2020 geschlossen.

Sämtliche städtischen Veranstaltungen und damit auch die Veranstaltungen der Stadtbibliothek Baden-Baden sind ab jetzt und bis auf Weiteres abgesagt.

Für die Dauer der Schließung fallen keine Säumnis- und Mahngebühren an. Bestehende Vormerkungen bleiben erhalten. Sie erhalten spätestens nach Wiederaufnahme des Betriebs wie gewohnt eine Nachricht von uns.

Eine Rückgabe der Medien ist möglich, aber bis zum Ende der Schließungszeit nicht zwingend erforderlich. Das Team der Stadtbibliothek ist momentan dienstags bis freitags von 9 bis 16 Uhr telefonisch erreichbar unter Tel. 07221 93-22 51 oder 93-22 60, sowie per E-Mail unter

Die Online-Angebote der Stadtbibliothek stehen weiterhin in unserem Online-Katalog zur Verfügung.

Sie haben noch keinen Ausweis bei uns, um die Online-Angebote zu nutzen?

Das Formular dazu findet sich hier. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres leihen gebührenfrei aus. Erwachsene können den Beitrag für die Ausleihe überweisen oder mit Lastschrift einziehen lassen (hierzu das Sepa-Lastschriftformular mit ausfüllen, unterschreiben und uns im Original per Post zuschicken).

Bitte machen Sie ein Foto Ihres Personalausweises, der Vorder- und der Rückseite, oder scannen diesen ein und senden es uns mit Ihrem Antrag für den Leseausweis per E-Mail an . Wir legen den Ausweis schnellstmöglich an und senden Ihnen die Zugangsdaten zu.

Hinweis

Alle Informationen zum Coronavirus, den Maßnahmen, zur Hygiene, zu Reisewarnungen, Schule und Gesundheit gibt es auf der Corona-Infoseite der Stadt Baden-Baden:

Hilfreiche Informationen zum Coronavirus

Weitere konstruktive Hinweise zum Umgang mit der aktuellen Situationen finden Sie unter anderem hier https://www.riffreporter.de/energieperspektiven/becker_loesungen_corona/

Trotz der Umstände wünschen wir Ihnen allen möglichst entspannte (Lese-)Stunden zuhause.