Museumsraum in Dachgeschoss mit Holzbalken in warmem Braunton. Schrift über dem Bild wirbt um ein Welterbefest.
©Nathalie Dautel - Bearb. Stadtbibliothek Baden-Baden

Welterbefest am 5. Juni im Muße Literaturmuseum

Baden-Baden. Das Muße Literaturmuseum beteiligt sich am Welterbefest am Sonntag, den 5. Juni 2022, von 13 bis 18 Uhr mit einem Tag der offenen Tür. Die Ausstellungen in den Räumen der Stadtbibliothek können mußevoll erkundet werden, auf Wunsch auch mit einem ausleihbaren AudioGuide oder per Smartphone mit der App Actionbound.

Um 14 Uhr findet eine Kuratorinnen-Führung mit Dr. Regine Noheijl statt.
Um 16 Uhr starten zwei Führungen:
Anfänge der Badekultur und Badeliteratur, Gesundung und satirische Blicke, Seelensucher und Reisende mit Angela Hahn sowie Russische Dichter und Schriftsteller in Baden-Baden, vor allem im 19. Jahrhundert, verbunden mit der Musik- und Salonkultur der Stadt mit Udo Barth. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten unter 07221 93-22 60 oder

Baden-Baden ist als Teil der Great Spa Towns of Europe seit Juli 2021 UNESCO-Welterbe. Dies wird am Pfingstsonntag mit zahlreichen Aktivitäten rund um das Kurhaus, in der Altstadt und im Bäderviertel gefeiert.
Das komplette Programm finden Sie hier: https://www.baden-baden.com/veranstaltungen/welterbefest/welterbefest-programm-2022

Als UNESCO-Welterbe wird die herausragend Bedeutung Baden-Badens  zusammen mit 10 weiteren Kur- und Bäderstädten Europas und ihren außergewöhnlichen universellen Wert für die gesamte Menschheit von der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur gewürdigt. Die Eintragung in die Welterbeliste ist die höchste internationale Anerkennung für globale Kultur- und Naturerbestätte.