Pressearchiv

Blaue Gasflamme

Gasverbrauch im Oktober gegenüber den Vorjahren deutlich gesunken

Baden-Baden (04.11.2022). Die in das Netz der Stadtwerke Baden-Baden eingespeiste Erdgasmenge ist im Oktober gegenüber dem Mittelwert von 2016 bis 2021 um zirka 36 Prozent gesunken. Die Ursache für den starken Rückgang ist in den außergewöhnlich hohen Temperaturen im Oktober zu suchen. Doch auch wenn der Einfluss der Temperatur über statistische Verfahren so weit wie möglich neutralisiert wird, ergibt sich eine Einsparung von zirka 12,5 Prozent.

Trend in die richtige Richtung

„Für das Erreichen des 20-Prozent-Ziels der Bundesregierung und der Bundesnetzagentur auch bei Normaltemperaturen sind zwar noch weitere Einsparanstrengungen erforderlich, dennoch geht der Trend eindeutig in die richtige Richtung“, so die Stadtwerke. Je mehr Erdgas eingespart wird, desto unwahrscheinlicher wird ein Versorgungsengpass im kommenden Winter. Die Stadtwerke werden während der Heizperiode monatlich über die Entwicklung des Erdgasverbrauches informieren.