Pressearchiv

Mai 2021

Das Aufklärungsfoto der US-Luftwaffe wurde aus großer Höhe gemacht und hält mehrere Brände südlich des Geländes der Markgrafenkaserne an der Schwarzwaldstraße fest. Die vom Ziel aufsteigen Brandwolken zeigen das charakteristische Weiß, das Phosphorbomben
(c) Sammlung Roland Seiter
03 Mai.

Dreizehn Bombenangriffe fordern 34 Tote

Bei 13 Luftangriffen warfen alliierte Bomber hunderte Spreng- und Phosphor-Brandbomben ab.

» Weiterlesen
Eine Person wird in den Oberarm geimpft
03 Mai.

Über 31.500 Corona-Schutzimpfungen im Kurhaus

Seit dem Start des KIZ im Kurhaus Ende Januar wurden inzwischen insgesamt 31.544 Impfungen erbracht.

» Weiterlesen
Gruppenfoto: Bürgermeister Roland Kaiser informierte mit Vertretern von Polizei und Verwaltung in einem Pressegespräch über die aktuelle Lage.
03 Mai.

Zwei Bombenblindgänger im Wörthböschel gefunden

Bei der bisherigen Suche wurden die Fachfirmen bereits zweimal fündig.

» Weiterlesen
Bildschirmaufnahme der Teilnehmenden am ersten digitalen Runden Tisch für Menschen mit Behinderungen
03 Mai.

Engagierte Diskussionen beim Runden Tisch

Das übergeordnete Thema des 10. Runden Tisches lautete: „Wohnst du noch oder lebst du schon?“.

» Weiterlesen
Grabungen im Wörthböschelpark.
05 Mai.

Es bleibt bei drei Bombenblindgängern

Damit bleibt es auch endgültig bei dem Evakuierungsradius von 300 Metern um die Fundstellen.

» Weiterlesen
Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdientes haben ihre Arbeit getan, die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft.
Foto: "ARTIS, Uli Deck“.
06 Mai.

Wie arbeitet eigentlich der Kampfmittelbeseitigung

» Weiterlesen