Pressearchiv

Portät von Daniel Heine

Neuer Leiter der Blasorchester der Clara-Schumann-Musikschule

Baden-Baden (10.07.2017). Ab September 2017 wird Daniel Heine das Rundebunte Orchester und das DanceOrchestra der Clara-Schumann-Musikschule übernehmen.

Beide Ensembles, die unter der Leitung von Stefanie Finke-Grimm mehrere Musikvermittlungsprojekte (u.a. im Festspielhaus/Toccarion Baden-Baden und dem Kindermusikfest Karlsruhe) durchführten, können sich auf einen versierten und begeisterten Jazz-Schlagzeuger mit Lizenz zur Ensemble-Leitung freuen!

Über Daniel Heine:

Heine wird durch seinen musikalischen Hintergrund (Ausbildung am International Music College Freiburg) neue Akzente in der Auswahl der Literatur setzen und die Jazz- und Popularmusik tiefer in das Repertoire einbinden. Der 32-jährige dirigiert Jugendorchester, leitet Schulmusikprojekte und Schülerensembles in ganz Baden-Württemberg und bringt „nebenbei“ vielen Schülerinnen und Schülern das Schlagzeugspielen bei.

Mit seinem Jazzensemble, dem Daniel Heine Quartett, begleitet er regelmäßig Künstler wie zum Beispiel den Jazzchor Konstanz, Tillman Günther, Lindsay Blond, Neele Pfleiderer oder Kenny Joyner. Die Proben für das Rundebunte Orchester sind immer mittwochs, 14.30 Uhr, und im Anschluss das DanceOrchestra, 16 Uhr, in der Aula der Musikschule.

Weitere Informationen

Für das Rundebunte Orchester sollte mindestens ein Jahr Unterrichtserfahrung, für das DanceOrchestra mindestens zwei Jahre Unterrichtserfahrung bestehen. Neue Musikerinnen und Musiker sind jederzeit herzlich willkommen und können sich im Sekretariat der Musikschule unter der Rufnummer 07221 93-23 51 anmelden.

Weitere Informationen über die Musikschule gibt es unter Stadtporträt - Kultur - Clara-Schuman-Musikschule.