Pressearchiv

Gruppenfoto der Garten- und Blumenfreunde mit OB Mergen und Michael Schiem, Verwaltungsleiter des städtischen Fachgebiets Park und Garten.

Garten- und Blumenfreunde aus Billerbeck besuchen Baden-Baden

Baden-Baden (03.07.2018). Die „Garten- und Blumenfreunde Billerbeck“ waren kürzlich auf Stippvisite in Baden-Baden. Die Vereinsgruppe um ihren Vorsitzenden Lothar Hauling nutzte dabei die Gelegenheit, Oberbürgermeisterin Margret Mergen Grüße aus ihrem Geburtsort zu überbringen.

Die OB freute sich über den Besuch aus ihrer Heimat und gab den Gästen einen Überblick über die Stadt, ihre Geschichte und Entwicklung, nannte zahlreiche Persönlichkeiten, die sich in Baden-Baden schon aufgehalten haben und warb für die vielen Sehenswürdigkeiten.

Gäste sind beeindruckt

Die Mitglieder der Vereinigung für Gartenkultur und Umweltpflege erhielten auch einen kleinen Vortrag von Michael Schiem, Verwaltungsleiter des städtischen Fachgebiets Park und Garten. Insbesondere die Rosenstadt Baden-Baden und auch der vergangene Internationale Rosenneuheitenwettbewerb sowie die weitläufigen Parkanlagen waren dabei ein Thema.

Beim Empfang im Rathausinnenhof gab es anschließend noch ausreichend Gelegenheit zum Gespräch. Die Gäste zeigten sich „beeindruckt von der Vielfalt und dem wunderschönen Ambiente“ und dankten der OB für die Gastfreundschaft.