Pressearchiv

Von links: Einen Blumenstrauß überreichte Pflegedirektorin Elisabeth Born den Eltern Silke Saier und Marco Boschert mit Emma im Beisein der Kaufmännischen Klinikleiterin, Heike Ullrich–Bunge.
Von links: Einen Blumenstrauß überreichte Pflegedirektorin Elisabeth Born den Eltern Silke Saier und Marco Boschert mit Emma im Beisein der Kaufmännischen Klinikleiterin, Heike Ullrich–Bunge.

Große Freude über 1.000 Baby in Balger Klinik

Baden-Baden (12.09.2018). Die kleine Emma erblickte am Dienstag, 11. September, als 1.000 Baby in der Balger Klinik um 4:43 Uhr das Licht der Welt. Emma wurde mit einer Länge von 49 cm Zentimetern und einem Gewicht von 3270 Gramm geboren.

Sie ist das zweite Kind der stolzen Eltern Silke Saier und Marco Boschert, die in Rheinau zu Hause sind. Die frischgebackenen Eltern sind glücklich, dass die Geburt so gut gelaufen ist und freuen sich nun auf eine spannende Zeit mit ihrem Nachwuchs.

Auch die Ärztinnen, Ärzte, Schwestern und das Hebammenteam der Balger Geburtenstation freuen sich über das Jubiläumsbaby und gratulierten Mutter und Vater herzlich. Im Namen des Klinikums Mittelbaden Baden-Baden Bühl überreichte Pflegedirektorin Elisabeth Born den Eltern einen Blumenstrauß und ein Windelpaket.

Weiterhin steigende Geburtenzahl in Balger Klinik

„Wir sind sehr gespannt, wie viele neue Erdenbürger wir bis Ende dieses Jahres noch begrüßen dürfen“ so Prof. Dr. Dr. Winfried Rossmanith, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin im Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Bühl. „Die „1.000er-Marke“ wurde in diesem Jahr in der Balger Klinik wieder fast einen Monat früher als im Vorjahr geknackt.“

Im vergangenen Jahr wurden 1.328 Kinder in der Balger Klinik geboren. Der Vorjahres-Geburtenrekord wird voraussichtlich zum dritten Mal in Folge gebrochen werden.