Pressearchiv

Alexander Späth (Mitte), OB Margret Mergen und den Geschäftsführer der GEBB, Alexander Wieland.
Alexander Späth (Mitte) führte bei einem Besuch OB Margret Mergen und den Geschäftsführer der GEBB, Alexander Wieland, durch die drei Standbeine der Späth Media Group.

OB Mergen bei Späth Media Group

Baden-Baden (20.02.2019). Alexander Späth führte bei einem Besuch von Oberbürgermeisterin Margret Mergen und dem Geschäftsführer der Gewerbeentwicklung Baden-Baden (GEBB), Alexander Wieland, durch die drei Standbeine der Späth Media Group.

Die Firma Späth wurde 1974 in Baden-Baden gegründet. Seit 2001 hat die Firma Ihren Sitz in der Schwarzwaldstraße 60 und wird in zweiter Generation von Alexander Späth geführt.

Schwerpunkt Digitaldruck

Mit den mittlerweile über 30 Mitarbeitern erreichte die Firma in der Schwarzwaldstraße in den letzten Jahren ein starkes jährliches Wachstum. Die auf Schwerpunkt Digitaldruck ausgerichtete Druckerei der Späth Media GmbH bedient neben den klassischen Druckerzeugnissen alle Anforderungen von Print-on-Demand und Web-to-Print.

Sie ist einer der Marktführer in diesem Bereich und primär für Geschäftskunden tätig. Ergänzt wird dies durch einen starken Lettershop, der täglich eine Vielzahl an Mailings produziert und versendet.

Weitere Geschäftsbereiche

Die ebenfalls zur Späth Media Group gehörende BLICKWÜRDIG Design Studio GmbH ist eine Designagentur, die  auf Corporate Design und Social Media spezialisiert ist. Die Agentur betreut überregional mittelständische und große Unternehmen und wurde 2019 mit der Auszeichnung als „CO&CO Selected“ gewürdigt.

RAD Entertainment gehört ebenfalls zur Späth Media Group. Hier werden Produkt- und Werbefilme für Firmen konzipiert und realisiert. Für 2019 ist der Geschäftsbereich LAGERN PACKEN SENDEN im Aufbau, so dass den Kunden ein noch weitergehender Service geboten werden kann.