Pressearchiv

Eingeschossiges Landhaus mit parkähnlichem See und Brücke.
©wikimedia.org Das "alte" Schloss Ribbeck. Theodor Hennicke, Alexander Duncker (1813-1897)

Auf den Spuren von Theodor Fontane

Baden-Baden. Auf den Spuren von Theodor Fontane wandern Udo Barth und Thomas Höhne am Dienstag, den 14. Mai 2019, um 19.30 Uhr im Gartenhaus der Stadtbibliothek.

Wer kennt es nicht, das bekannte Gedicht des Herrn von Ribbeck. Der Kinder so reichlich mit Birnen beschenkt, selbst noch aus dem Grab hinaus. Mit dem Spruch „Wiste 'ne Beer“ lockte er so manches Kind zur süßen Frucht. So verlockend soll auch dieser Abend zu Ehren von Theodor Fontane und dessen Sprachleidenschaft werden.

2019 jährt sich Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Dies ist Anlass für den Autor Udo Barth und den Schauspieler Thomas Höhne sich mit dem großen Schriftsteller auf den Weg durch die Mark Brandenburg zu machen. Zugleich hat sich Fontane aber in die Literaturgeschichte als bedeutendster deutscher Realist eingeschrieben. Neben den populären Romanen verfasste Fontane Gedichte, Reise- und Kriegsberichte, Reportagen, Literaturrezensionen, Kunst- und Theaterkritiken. Dieser Abend mit dem bewährten Duo Barth und Höhne lädt ein, den Autor neu oder wieder zu entdecken.

Bibliotheksgesellschaft in Kooperation mit der ALIM, der VHS und freundlicher Unterstützung der BBIS.
Eintritt: 6,- Euro, Bibliotheksgesellschaft 3,- Euro.