Pressearchiv

Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle steht vor den neuen Kundenschaltern.
Die Zulassungsstelle in der Briegelackerstr. 21.

Zulassungsstelle präsentiert aktuelle Zahlen

Baden-Baden (22.03.2019). Die Abteilung Kfz-Zulassung hat aktuelle Statistiken zu den Zulassungsvorgängen im Stadtkreis präsentiert. Darüber hinaus informierte Abteilungsleiter Dirk Haldenwang über Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb und die Möglichkeiten im Bereich Online-Zulassung.
 

Insgesamt 25.803 Zulassungen

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 25.803 Zulassungsvorgänge registriert. Davon entfallen unter anderem 3.134 auf Neuzulassungen, 5.602 auf Umschreibungen und 5.094 auf Abmeldungen. Die Zahl der angemeldeten Fahrzeuge ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Zum 31. Januar 2019 waren 45.004 Fahrzeuge in Baden-Baden angemeldet. 341 Fahrzeuge sind elektrisch unterwegs. Davon sind 48 reine E-Fahrzeuge. Die übrigen Fahrzeuge verfügen über Hybrid-Motoren. 107 Fahrzeughalter haben ihren Wagen mit einem E-Kennzeichen ausgestattet. Voraussetzung für die Zuteilung eines E-Kennzeichens ist eine Reichweite von mehr als 40 Kilometern.

Onlinefunktionen im Bereich Zulassung

Derzeit stehen im Bereich Zulassung zwei Onlinefunktionen zur Verfügung. Die Online-Abmeldung und die Online-Wiederzulassung. Aufgrund der Anforderungen werden diese Funktionen bisher allerdings nur wenig genutzt. Zur Nutzung werden ein neuer Personalausweis mit aktivierter Onlinefunktion oder ein NFC-fähiges Android Smartphone mit Ausweis-App benötigt.

Für Apples iOS-Geräte steht bisher nur eine Beta-Version mit externem Lesegerät zur Verfügung. Bis Herbst 2019 soll das Angebot weiter verbessert werden und alle Zulassungsarten online möglich sein.