Pressearchiv

Baustelle Yburgstraße

Sanierung Yburgstraße macht erste Fortschritte

Baden-Baden (13.06.2019). Die aufwändigen Sanierungsarbeiten entlang der Yburgstraße machen seit Baubeginn Ende April Fortschritte.

Die Betonhinterfüllung der Stützmauer im Abschnitt zwischen der Brücke Häfnergasse und der Fußgängerbrücke in Höhe des Hauses Nr. 41 wurde bereits fertiggestellt. Derzeit wird die Mauerkrone einschließlich der Befestigungspunkte für das künftige Geländer geschalt und betoniert. Der neue Regenwasserkanal inklusiver der Schächte und der Hausanschlüsse sind bereits größtenteils bis zu den Grundstücksgrenzen verlegt.

Arbeiten an der Wasserleitung

Während der Bauausführung stellte sich allerdings heraus, dass die in die Jahre gekommene Wasserleitung samt der Hausanschlüsse ausgetauscht werden muss. Dazu haben die Stadtwerke für die betroffenen Häuser eine Wassernotversorgung eingerichtet. Die Arbeiten an der Wasserleitung kommen Ende nächster Woche zum Abschluss.

Baustelle Yburgstraße
Baustelle Yburgstraße

Umleitungsstrecke optimiert

Inzwischen haben sich die Rebländer mit der Umleitungsstrecke arrangiert. Die meisten Anliegen der Bürger zur Umleitungsbeschilderung wurden umgesetzt. Die Beschilderung der Umleitung wurde im Laufe der Baumaßnahme noch praxisnäher angepasst und verbessert. So gibt es jetzt auch in der Grabenstraße Tempo 30. Die Anwohnerparkflächen in der Yburgstraße wurden optimiert.

Nächste Schritte

Demnächst beginnen die Gehwegarbeiten. Dieser wird mit den Versorgungsleitungen ab der Häfnergasse ausgebaut. Parallel dazu tragen die Arbeiter das restliche alte Geländer ab. Die Arbeiten sind im Plan. Durch den unerwarteten Austausch der Wasserleitung entstand eine Verzögerung von einer Woche.