Pressearchiv

Die schottische Soul- und R&B-Sängerin Emeli Sandé und Bürgermeister Roland Kaiser beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt

Emeli Sandé im Goldenen Buch

Baden-Baden (12.09.2019). Die schottische Soul- und R&B-Sängerin Emeli Sandé hat sich im Beisein von Bürgermeister Roland Kaiser in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Sie schrieb: „Dear Baden-Baden. Thank you for your beauty and peace! Lots of love – Emeli Sandé“. Übersetzt heißt das: „Liebes Baden-Baden. Danke für Deine Schönheit und Frieden! Mit viel Liebe – Emeli Sandé“.

Im Anschluss an den Eintrag luden Bürgermeister Roland Kaiser und Vertreter des SWR Sandé zu einem Stück Schwarzwälder Kirschtorte ein. Sandé und Kaiser schnitten das erste Stück symbolisch gemeinsam an. Auf der Torte stand geschrieben: „25. SWR3 New Pop Festival“.

Torte mit der Aufschrift: 25. SWR3 New Pop Festival
Die schottische Soul- und R&B-Sängerin Emeli Sandé und Bürgermeister Roland Kaiser beim Anschnitt der Torte

Sandé reiste zum Jubiläums- Festival nach Baden-Baden und gab am Mittwochabend im Florentiner-Saal in der Spielbank ein Konzert. Dabei spielte Sandé zum Start des 25. New Pop Festivals eine exklusive Session im Casino Baden-Baden. 100 Tickets dazu verloste SWR3 in seinen Radiosendungen.

Blick vom Theater Baden-Baden

Über die Live-Webcam, die am Theater installiert ist, hat man einen tollen Blick auf das New Pop Festival.