Pressearchiv

Die türkische Generalkonsulin Banu Terzioglu (Bildmitte) mit OB Margret Mergen und Maximilian Lipp bei ihrem Besuch im Rathaus.
Die türkische Generalkonsulin Banu Terzioglu (Bildmitte) mit OB Margret Mergen und Maximilian Lipp bei ihrem Besuch im Rathaus.

Türkische Generalkonsulin Banu Terzioglu besucht Baden-Baden

Baden-Baden (14.01.2020). Zu einem Austausch mit Oberbürgermeisterin Margret Mergen traf sich kürzlich die türkische Generalkonsulin Banu Terzioglu im Rathaus. Mit dabei war auch der Leiter des städtischen Fachgebiets Ordnung und Sicherheit, Maximilian Lipp.

Terzioglu hat ihren Dienst als Generalkonsulin der Türkei in Karlsruhe am 1. September 2019 angetreten. Im Gespräch ging es unter anderem um Baden-Baden und seine reiche Geschichte, ebenso um türkische Thermalstädte und die besondere Bedeutung des Tourismus für beide Länder. Terzioglu erfuhr von OB Mergen zudem, dass derzeit rund 900 türkische Mitbürger in der Kurstadt leben und ein gutes Einvernehmen herrsche.

Auch die Moschee in Steinbach und die gute Kooperation mit den Verantwortlichen waren ein Thema. Banu Terzioglu studierte an der Technischen Universität des Nahen Ostens in der Fachrichtung Internationale Beziehungen und machte ihren Magister im Nahoststudien-Programm derselben Universität. Zuletzt arbeitete sie als Büroleiterin im türkischen Außenministerium.