Pressearchiv

Mehrere Schüler sitzen im Verantaltungsraum der Stadtbibliothek in einer Reihe unter einem Porträt von Otto Flake.
©Stadtbibliothek Baden-Baden

Niklas Wißmann gewinnt Vorlesewettbewerb

Baden-Baden. Beim Regionalentscheid des 61. Bundesweiten Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek Baden-Baden gewann am 13. Februar Niklas Wißmann (auf dem Foto ganz rechts).

Alle TeinehmerInnen lasen sicher und mitreißend einen selbst ausgewählten sowie einen Überraschungs-Text. Die Jury, bestehend aus Buchhändlerin Bettina von Falkenhayn, Lehrerin Julia Lösle-Bernhard, Mitja Frank vom Kinder- und Jugendbüro und Vorjahressiegerin Juli Janitz, kürte Niklas Wißmann mit einem knappen Vorsprung als Sieger.

Fast 600.000 Kinder aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr am bundesweiten Vorlesewettbewerb. Der Baden-Badener Stadtsieger wird im Frühling am Bezirksentscheid teilnehmen, vielleicht geht es dann sogar weiter zum Landesentscheid Baden-Württemberg. Zum Finale sind die Landesbesten im Juni drei Tage lang nach Berlin eingeladen, wo Deutschlands beste(r) Vorleser(in) gekürt wird.