Pressearchiv

Verschiedene Symbole für Social Media. Darüber steht: "#Kulturgehtweiter"

Bildungsbüro: #kulturgehtweiter

Baden-Baden (20.03.2020). Für die kommenden Wochen bleiben Schulen und Kitas, aber auch Kulturinstitutionen und Freizeitstätten geschlossen. Vereinsaktivitäten wie Trainings, Turniere, Proben, Auftritte und Feste setzen aus. Für Kinder und Jugendliche entfällt dadurch der überwiegende Teil ihrer täglichen Aufgaben und Beschäftigungen.

Buntes Programm für Kinder und Jugendliche

Unter #Kulturgehtweiter stellen verschiedene Baden-Badener Kulturinstitutionen und Vereine ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche zusammen, das dazu einlädt, von zuhause aus aktiv zu werden und trotz geschlossener Türen das kulturelle Leben fortzusetzen.

So bietet die Stadtbibliothek einen Schreibwettbewerb zum Thema „Frühling“ an. Die Kunstwerkstatt Museum Frieder Burda hat unter dem Motto „Zeit für Kunst! Zuhause kreativ sein…“ eine Ideensammlung zusammengestellt. Das Kinder- und Jugendbüro startet einen Online-Jugendtreff. Und die Ooser Schachgesellschaft bietet Internet-Blitzturniere für alle Interessierten an. Auch das Junge Theater und zahlreiche weitere Anbieter beteiligen sich an der Aktion.

Institutionen und Vereine können sich beteiligen

Die Idee zu #Kulturgehtweiter entstand in der vergangenen Woche bei dem durch das Bildungsbüro organisierten Runden Tisch Bildung und Kultur. Hier tauschen sich Baden-Badener Kulturinstitutionen über ihr Angebot für Kinder und Jugendliche aus und planen Kooperationen. Die Beteiligten freuen sich, dass das Gemeinschaftsprojekt so schnell umgesetzt werden konnte.

Gerne können sich weitere Institutionen und Vereine mit Aktionen beteiligen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob es sich um ein Quiz, eine digitale Schnitzeljagd, eine Challenge, einen Workshop, eine digitale Trainingsstunde oder andere Ideen handelt. Willkommen ist jedes Angebot, das die freie Zeit der Kinder und Jugendlichen sinnvoll bereichert.

Weitere Informationen

Zu den genannten bereits veröffentlichten Aktionen werden nun fortlaufend neue Angebote ergänzt. Das gesammelte Programm gibt es auf der Internetseite des Bildungsbüros unter www.bildungsregion-baden-baden.de. Angebote können an gemeldet werden.