Pressearchiv

Picart: Bücher unter Strandsonnenschirm bei Sonne.
Heiß auf Lesen©-bearb. von Stadtbibliothek Baden-Baden

Sommerleseclub "Heiß auf Lesen" beendet

Baden-Baden. HEISS AUF LESEN© – so lautet der Titel der größten Leseförderungs-Aktion des Regierungspräsidiums Karlsruhe, koordiniert von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen. In diesem Jahr beteiligte sich die Stadtbibliothek Baden-Baden erstmals mit einer Rallye durch die Fußgängerzone und vor allem mit einem ganz besonderen Medienbestand zur Ferien-Ausleihe an der Aktion.

Der exklusive Buchbestand aktuellster Kinderliteratur, gespendet von der Baden-Badener Bibliotheksgesellschaft e.V., war heiß begehrt. Die 184 Titel wurden insgesamt 306 Mal entliehen – und das allein im Aktionszeitraum zwischen dem 21. Juli und 10. September 2020!

Insgesamt 36 Kinder der Klassen 1 bis 9 hatten sich zu HEISS AUF LESEN© angemeldet. In ihren Lesetagebüchern, den so genannten Logbüchern, bewerteten sie die in den Ferien gelesenen Bücher. Lesespaß war garantiert – und wurden mit tollen Preisen belohnt. Die teilnehmenden Kinder stammen aus 18 verschiedenen Schulen aller Schularten.

Wir danken der Buchhandlung Mäx und Moritz, dem Theater Baden-Baden, dem Festspielhaus, dem Toccarion, der Kinderkunstschule des Museum Frieder Burda und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Karlsruhe für die tollen Preise, die wir an alle teilnehmenden Kinder weitergeben konnten.

Die Preisträger wurden bereits benachrichtigt und können ihre Logbücher und Teilnahme-Geschenke während der Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Baden-Baden abholen.