Pressearchiv

Gruppenfoto der Teilnehmer
© Stephan Gilliar / Hügelhelden.de

Zweites Plenum der re@di Kommunen

Baden-Baden (13.10.2020). Auf Einladung der Stadt Bruchsal kamen vergangene Woche die neun Städte der interkommunalen Zusammenarbeit re@di regional.digital, Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Ettlingen, Gaggenau, Rastatt, Rheinstetten und Stutensee zu ihrem Plenum im Bruchsaler Digitalisierungszentrum HubWerk01 zusammen.

Gemeinsam wurde der Fortschritt der Kooperation begutachtet und die Zusammenarbeit auf Grundlage der re@di-Willensbekundung verlängert. Darüber hinaus referierten renommierte Gastredner. Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationssicherheit Baden-Württemberg, und Gerald Swarat, Leiter des Berliner Büro des Fraunhofer Instituts für Experimentelles Software Engineering IESE, und Experte für Smart City im interkommunalen Kontext gaben einen Einblick in ihre Fachgebiete.

Weitere Informationen

Mit dem Plenum wurden weitere Weichen für die Open Region Mittelbaden gelegt. Neben vielen weiteren Themen, ist ein Ziel der re@di-Städte ein gemeinsames The Things Network-basiertes und somit offenes LoRaWan-Netzwerk auszubauen. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.readi.de.