Pressearchiv

Margret Mergen zündet an Stolpersteinen in der Sophienstraße eine Kerze an.
Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar zündete Margret Mergen an Stolpersteinen in der Sophienstraße eine Kerze an.

OB Mergen entzündet Licht gegen das Vergessen

Baden-Baden (28.01.2021). Oberbürgermeisterin Margret Mergen hat sich an der Aktion „Ein Stein, ein Mensch, ein Licht" des Arbeitskreises Stolpersteine beteiligt. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar zündete sie an Stolpersteinen in der Sophienstraße eine Kerze an.

Der Arbeitskreis hatte dazu aufgerufen Teelichter mit in die Stadt zu nehmen und ein „Licht gegen das Vergessen“ anzuzünden. In Deutschland und zahlreichen weiteren Ländern Europas erinnern seit den 1990er Jahren sogenannte Stolpersteine an die Opfer der Nazidiktatur. Inzwischen hat der Künstler Demnig über 75.000 dieser kleinen Mahnmale verlegt, die das Schicksal der Verfolgten, Entrechteten und Ermordeten nachzeichnen. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Seit 2005 ist der Tag Internationaler Holocaust-Gedenktag der Vereinten Nationen.