Pressearchiv

PFC: Stadt erhält weitere Kostenerstattung

Baden-Baden (14.01.2021). Umweltdezernent Bürgermeister Roland Kaiser zeigte sich sichtlich erfreut, als kurz vor Weihnachten eine weitere Kostenerstattung in Höhe von 244.781,52 Euro vom Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe an die Stadt Baden-Baden überwiesen wurde.

Dieser Geldbetrag erhielt die Stadt als Kostenersatz für Maßnahmen einer Detailuntersuchung der Schutzgüter Boden und Grundwasser auf Gemarkung Sandweier im Rahmen einer Ersatzvornahme. Es handelt sich dabei um eine zweite Kostenerstattung von Seiten des RP. Bereits im November 2016 wurden 206.140,89 Euro ebenfalls als Kostenersatz für Erkundungsmaßnahmen an die Stadt überwiesen.