Pressearchiv

Der neue Oosuferweg. Zu sehen ist ein Mann der einen Baum eingräbt und im Hintergrund ein Bagger
Am neuen Oosuferweg geht’s zügig voran!

Baufortschritt am neuen Oosuferweg

Baden-Baden (09.03.2021). Zügig voran gehen momentan die Arbeiten für die Anlage der neuen öffentlichen Oosufer-Promenade im Bereich des Wohnungsbauvorhabens „Wohnen am Ooswinkel“ zwischen der Grünen Einfahrt und dem Aumattstadion.

Seit Januar errichtet hier das städtische Fachgebiet Park und Garten einen weiteren Teilabschnitt des sogenannten „Grünen Bands entlang der Oos“, mit dem im Bereich des früheren Baubetriebshofs nun das Oosufer für alle Spaziergänger als öffentlicher Fußweg erlebbar wird.

Besonderer Weg mit Blicken auf die Oos

Wegen der in diesem Bereich befindlichen Oosufermauer, die das Fachgebiet Tiefbau in den vergangenen Monaten saniert hat, entsteht ein besonderer Weg mit Blicken unmittelbar auf den geschwungenen Verlauf der Oos, während auf der gegenüberliegenden Uferseite der Gehölzbestand entlang des Aumattstadions für eine grüne Kulisse sorgt.

Insgesamt weist der neue Fußweg von seinem Abzweig an der Grünen Einfahrt bis zur Überleitung in den Dr.-Groddeck-Weg eine Länge von 180 Metern auf. 22 neue Bäume, Sitzmöglichkeiten und eine Blumenwiese werden den neuen Abschnitt des Grünen Bands zu einem attraktiven Fußweg machen. Die Fertigstellung ist für April geplant.