Pressearchiv

Eine Person wird in den Oberarm geimpft

Inzwischen 7.190 Impfungen vorgenommen

Kreisimpfzentrum Baden-Baden

Baden-Baden (08.03.2021). Insgesamt hat das Kreisimpfzentrum (KIZ) im Kurhaus letzte Woche von Mittwoch bis Sonntag 2.973 Personen mit der Corona-Schutzimpfung versehen, davon 2.820 Erstimpfungen und 153 Zweitimpfungen. Von den Erstimpfungen sind 1.244 mit Astrazeneca vorgenommen worden. Das KIZ hat damit bereits insgesamt 7.190 Impfungen durchgeführt. Davon 5.273 Erstimpfungen.

Mit der Erhöhung der täglichen Impfzeit und der Impfzahl kam es, bedingt durch die in den letzten Tagen erst bekanntgewordenen deutlich komplexeren Impfberechtigungsprüfungen, an zwei Nachmittagen zu Verzögerungen im Ablauf und zu längeren Wartezeiten. Das KIZ hat darauf reagiert und den Ablauf optimiert. Gründe für die Verzögerungen waren, dass außergewöhnlich viele Menschen mit schwereren körperlichen Einschränkungen und zudem eine höhere Zahl von dementen Personen vor Ort zum Impfen kamen. Um die Wartezeit zu überbrücken, wurde der Weinbrennersaal geöffnet.