Pressearchiv

Foto des Bénazet-Saals im Kurhaus. Von der Empore sieht man in den Raum, in dem Kabinen aufgebaut sind.

Noch vor der Sommerpause durchgeimpft: Am 14. Juli Impfen ohne Anmeldung im Kurhaus

Baden-Baden (12.07.2021). Eine möglichst hohe Durchimpfungsquote in der gesamten Bevölkerung ist ein wichtiger Baustein, der wieder dauerhaft zurück zur Normalität führen kann. Durch die aktuelle Empfehlung der STIKO ist es nun möglich, dass viele Bürgerinnen und Bürgern in kurzer Zeit zu einem vollständigen Impfschutz gelangen und sich so auch vor der Delta-Variante schützen.

Das Kreisimpfzentrum Baden-Baden bietet am Mittwoch, 14. Juli, zwischen 11 und 14 Uhr die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung impfen zu lassen. Jeder Impfberechtigte ab 18 Jahren kann in diesem Zeitraum ins Kurhaus kommen und so noch vor der Sommerpause geimpft werden, so lange ausreichend Impfstoff verfügbar ist. An diesem Tag wird eine Impfung mit dem Impfstoff Johnson&Johnson angeboten, für den keine Zweitimpfung erforderlich ist. Damit erhalten alle Geimpften noch vor dem Start der Sommerferien in Baden-Württemberg den vollen Impfschutz.

Eigenes Buchungssystem für Impftermine

In dieser Woche startet das Kreisimpfzentrum mit einem eigenen, einfachen Buchungssystem für Impftermine. Hierfür sind weder Pin noch ein Vermittlungscode erforderlich. Notwendig sind dann nur noch Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Auf Wunsch wird rechtzeitig vorher eine Terminerinnerung per E-Mail versandt.

Genutzt wird hierfür das Terminvereinbarungs-System, das bereits seit Anfang des Jahres im Bürgerbüro und anderen Einrichtungen der Stadt Baden-Baden für die Vereinbarung von Vor-Ort-Termine erfolgreich im Einsatz ist. Weitere Informationen folgen in Kürze.