Pressearchiv

Die Klimagruppe des MLG präsentiert die Klima-Zeitung.
Lehrkräfte und Schüler stellen die erste Klima-Zeitung des MLG vor.

Klima-Gruppe des MLG bringt erste Klima-Zeitung heraus

Baden-Baden (02.08.2021). Spätestens seit der FridaysForFuture-Bewegung ist die Thematik des „Klimawandels“ in den Schulen allgegenwärtig. Doch die Corona-Pandemie führte dazu, dass zahlreiche Klimaprojekte im zu Ende gegangenen Schuljahr auf Eis gelegt werden mussten.

Von Schülern für Schüler

Dass der Klimaschutz trotz anhaltender Corona-Pandemie wieder mehr in den Fokus gerückt werden sollte, war der Klima-Gruppe, bestehend aus Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrerinnen, schon zu Beginn des Schuljahres ein Anliegen. So entstand während einiger Video-Konferenzen die Idee zu einer Klima-Zeitung, noch bevor der Lockdown die Schulen dichtmachte.

Durch weitere Online-Treffen und sehr engagierte Schüler konnte der Gedanke konkreter werden, sodass schließlich eine Klima-Zeitung von Schülern für Schüler entstand, die zahlreiche Texte rund um das Thema Klimawandel und Klimaschutz beinhaltet. Neben Informationen sind auch Tipps (beispielsweise „Was kann ich im Alltag tun“?) über Erklärungen („Wer ist verantwortlich?“) bis zu Lösungsperspektiven zu finden.

Projektförderung „Push Dich!“

Dank der Projektförderung „Push Dich!“ (Baden-Württemberg-Stiftung) ist die Zeitung für alle Schüler und Lehrkräfte kostenlos und wurde – selbstredend – klimaneutral auf 100 Prozent Recycling-Papier gedruckt. Die Klima-Gruppe freut sich darauf, im kommenden Schuljahr weitere Ideen umsetzen zu können, denn so Pauline Roth aus der Klasse 11 a des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums: „Es gibt so Vieles, was wir schon zerstört haben, aber noch so viel mehr, was wir noch retten können. Also fangen wir endlich an!“ Die Klima-Zeitung kann auf der Homepage des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums als PDF heruntergeladen werden.