Pressearchiv

Aktionswoche #HierWirdGeimpft

Minister Lucha: „Das Impfen ist weiter unser wichtigster Weg aus der Pandemie. Nutzen Sie diese Gelegenheit!“

Baden-Baden (14.09.2021). Unter dem Motto #HierWirdGeimpft rufen Bund und Länder in dieser Woche zu einer gemeinsamen deutschlandweiten Aktionswoche auf. Bis Sonntag, 19. September, werden den Menschen an möglichst vielen Orten in Deutschland noch einmal verstärkt einfach wahrzunehmende Impfangebote gemacht.

Landesgesundheitsminister Manne Lucha nutzt die Aktionswoche, um noch einmal eindringlich für das Impfen zu werben: „Das Impfen ist unser wichtigster Weg aus der Pandemie. Nutzen Sie diese Gelegenheit! Jede einzelne Impfung macht den Herbst sicherer für uns alle.“ Die baden-württembergischen Impfzentren bieten bereits seit vielen Wochen täglich im ganzen Land Vor-Ort-Impfaktionen an den unterschiedlichsten Orten an, vom Impfen im Stadtteil über das Einkaufszentrum bis hin zum Wertstoffhof oder dem Freizeitpark. Damit werden die Impfungen ganz einfach und ohne Voranmeldung direkt zu den Menschen gebracht.

Impfaktionen in Baden-Württemberg

Mit der Beteiligung an der bundesweiten Aktionswoche setzt Baden-Württemberg nun auch in der ersten Woche nach den Sommerferien noch einmal einen Schwerpunkt und macht allen bisher nicht Geimpften ein niedrigschwelliges Angebot. Alle Aktionen, die in dieser Woche im Rahmen der baden-württembergischen Aktions- und Informationskampagne #dranbleibenBW durchgeführt werden, stehen zusätzlich unter dem bundesweiten Motto #HierWirdGeimpft.

Alle Vor-Ort-Impfaktionen und offenen Impfangebote finden sich wie immer auf www.dranbleiben-bw.de. Aktuell sind allein für die aktuelle Aktionswoche bis 19. September rund 110 Impfaktionen eingestellt.

Video der Oberbürgermeisterin

Auch Oberbürgermeisterin Margret Mergen appelliert in einem Video nochmals an alle Bürgerinnen und Bürger sich impfen zu lassen.

Cookie-Hinweis

Um die Videos (Youtube/Vimeo) anschauen zu können müssen Sie hier die externen Medien-Cookies akzeptieren.