Pressearchiv

Die Band Fury in the Slaughterhouse trägt sich in das Goldene Buch ein.
Foto: SWR3

New Pop Künstler tragen sich in Goldenes Buch ein

Die Sängerin Zoe Wees gemeinsam mit OB Mergen. Bild vergrößern
Foto: SWR3

Baden-Baden (21.09.2021). Im Rahmen des SWR3 New Pop Specials 2021 trugen sich Künstler in das Goldene Buch der Stadt Baden-Baden ein. Der englische Superstar Rag’n‘Bone Man überreichte Zoe Wees aus Hamburg als Durchstarterin des Jahres den „SWR3 New Pop Award“. Die Nachwuchskünstlerin trug sich im Beisein von Oberbürgermeisterin Margret Mergen mit den Worten "With Love" in das Goldene Buch der Stadt Baden-Baden ein.

„Pioneer of Pop“-Award

Die Band "Fury in the Slaughterhouse", die nächstes Jahr ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum feiern kann und seit Juni 2021 mit ihrem Comeback-Album "NOW" auf ihrer „NOW or Never“-Tour ist, wurde von SWR3 im Rahmen des SWR3 New Pop Specials mit dem begehrten „Pioneer of Pop“-Award ausgezeichnet. Laudator war der Musiker und Autor Thees Uhlmann. Die Mitglieder der Rockband aus Hannover trugen sich ebenfalls im Festspielhaus im Beisein von Oberbürgermeisterin Margret Mergen in das Goldene Buch der Stadt Baden-Baden ein.