Pressearchiv

Auf einem Smartphone ist die 360-Grad-Panoramatour des Stadtmuseums aufgerufen.

Vier digitale Schnitzeljagden laden zum Mitmachen ein

Baden-Baden (21.09.2021). Im Rahmen zweier Ferien-Aktionen von Stadtbibliothek und Jugendbegegnungsstätte haben Kinder tolle Handy-Rallyes durch die Innenstadt entwickelt, die nun frei für alle spielbar sind. Wer sich die App Actionbound auf sein Smartphone oder Tablet lädt, kann sofort loslegen und bei einem interaktiven Spaziergang Baden-Baden entdecken.

Die Dauer beträgt etwa 60 bis 90 Minuten. Finden kann man die Schnitzeljagden auf www.actionbound.com oder in der App unter den Titeln „Die Schnitzelkunstjagd durch Baden-Baden“ und „Bunte Pflanzenwelt Baden-Badens“. Diese beiden Schnitzeljagden beginnen vor der Touristeninformation zwischen den Kolonnaden. Zwei weitere Schnitzeljagden beginnen vor der Stadtbibliothek. Ihr Schwerpunkt ist jeweils ein Stadtrundgang durch Baden-Baden. Sie sind unter den Titeln „Action durch Baden-Baden“ und „Abenteuer Innenstadt Baden-Baden“ zu finden.

Digitale Schnitzeljagden für jedermann

Sechzehn Schüler hatten in den Pfingstferien und in den Sommerferien an dem Workshop „Actionbound selbstgemacht – digitale Schnitzeljagd durch Baden-Baden“ teilgenommen, der gemeinsam von Jugendbegegnungsstätte und Stadtbibliothek angeboten wurde. Entstanden sind digitale Schnitzeljagden für jedermann, die mit der kostenfreien App „Actionbound“ gespielt werden können.

Am ersten Tag waren die Teilnehmenden durch Baden-Baden gelaufen und hatten sich die Route, Fragen, Fotos und Aufgaben erarbeitet. Am zweiten Tag wurden die Inhalte dann in den Bound Creator von Actionbound eingegeben und in digitale Inhalte umgewandelt, was manchmal gar nicht so einfach war, da es zum einen galt, den Ratenden gut zu führen und abwechslungsreiche Fragen zu finden, und zum anderen mit der Technik zurechtzukommen. Da rauchten manchmal die Köpfe. Die Ergebnisse können sich nun sehen lassen – viel Spaß beim Ausprobieren!