Pressearchiv

Ein Mann macht einen Handstand am Barren im Wörthböschelpark

Freigabe der neuen Fitnessstationen im Wörthböschelpark

Baden-Baden (01.10.2021). Dank des zügigen Baufortschritts konnten bereits am 30. September die neuen Fitnessstationen im Wörthböschelpark freigegeben werden. Der an einem Holzhäcksel-Weg angeordnete Fitnesspfad umfasst zwei Bereiche:

Im nördlichen Bereich werden Kräftigung und Koordination mit Hilfe von Reckstangen, Barren, einem Rudertrainer und einer Calisthenics-Anlage trainiert. Im südlichen Bereich stehen Balance und Sprungkraft im Zentrum der Trainingsmöglichkeiten mit einem Trampolin, einer Slackline und einem Gleichgewichtstrainer. Die Eingrünung des Fitnesspfads mit Gräsern und Gehölzen wird in den nächsten Wochen erfolgen.

Bolzwiese zum Spielen freigegeben

Die Freigabe nahmen Alexander Wieland von der GSE sowie Bernd Angstenberger und Markus Brunsing vom Fachgebiet Park und Garten gemeinsam mit Aktiven des Turnvereins Baden-Oos vor. Dessen Vorsitzende Ulrike Henn zeigte sich begeistert von den Outdoor-Trainingsmöglichkeiten, die sich nun im Wörthböschelpark bieten.

Einen Tag zuvor war bereits die neugestaltete Bolzwiese zum Spielen freigegeben worden. Auch sie fand sofort regen Zuspruch bei den jungen fußballbegeisterten Parkbesuchern.

Gruppenfoto mit Alexander Wieland von der GSE sowie Bernd Angstenberger und Markus Brunsing vom Fachgebiet Park und Garten gemeinsam mit Aktiven des Turnvereins Baden-Oos.Bild vergrößern
(c) Werner Henn

Themenspielplatz wird am 15. Oktober eröffnet

Mit den nun freigegebenen Spiel- und Freizeitattraktionen hat das Fachgebiet Park und Garten weitere Bauabschnitte für die Aufwertung des Wörthböschelparks zu einem attraktiven Freiraum für alle Generationen abgeschlossen. Als nächster Bauabschnitt wird der Themenspielplatz „Wilder Westen“ am 15. Oktober eröffnet.