Pressearchiv

Spiegelung eines Stadtbildes im Wasser mit herbstlichen Blättern.
©Prof. Prof. h.c. Dr. Dr. h.c. Elisabeth Cheauré

Film-Installation "Dostoevskij. FrauenBilder"

Baden-Baden. Im Rahmen der Russischen Kulturtage Trilateral anlässlich des 200. Geburtstages Fedor Dostoevskijs wird das Muße Literaturmuseum der Stadtbibliothek Baden-Baden um eine weitere Installation bereichert: "Dostoevskij. FrauenBilder".

Der Ausstellungsbereich im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek thematisiert in besonderer Weise die Frauenfiguren und Weiblichkeitsentwürfe in Dostoevskijs Leben und Werk. In der Film-Installation "Polyphonie. Frauen und Dostoevskij" kommen russische Frauen von heute zu Wort, umrahmt von Impressionen aus jener Stadt, die für Dostoevskij und seine Werke so wichtig war: St. Petersburg.

Eröffnet wird die Ausstellung am 3. Dezember 2021 um 17 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Elisabeth Cheauré (Universität Freiburg): "Seelische Abgründe, rettende Weiblichkeit, nationale Identität".
Für dem Vortrag bitten wir um Anmeldung unter oder 07221 93-2259.

Die Installation ist bis zum 31. Januar 2022 zu sehen.