Pressearchiv

OB Margret Mergen und die Schüler der Klassen 3 a und 3 b der Grundschule Haueneberstein beim Einsammeln von Müll.
Gemeinsam im Einsatz für den Umweltschutz: OB Margret Mergen und die Schüler der Klassen 3 a und 3 b der Grundschule Haueneberstein.

OB Mergen bei Aktion "Putz-Munter" in Haueneberstein

Baden-Baden (06.04.2022). Gemeinsam mit den Klassen der Grundschule Haueneberstein ist Oberbürgermeisterin Margret Mergen losgezogen, um die Grünflächen im direkten Umfeld der Schule von Müll zu befreien. Wie in den vergangenen Jahren war die Aufräumaktion Teil der gesamtstädtischen Aktion „Putz-Munter“.

Begleitet wurde die Oberbürgermeisterin von Ortsvorsteher Hans-Dieter Boos, dem Leiter des städtischen Fachgebiets Park und Garten, Markus Brunsing, Schulleiterin Heike Walz-Fettig sowie Lehrern der Grundschule. Beim Termin nutzte Mergen die Gelegenheit, allen Teilnehmern für die „großartige Beteiligung“ an der „Putzete“ der Schulen zu danken. „Damit leistet ihr nicht nur einen aktiven Beitrag zu einem sauberen und gepflegten Umfeld der Schule, sondern auch zum Umweltbewusstsein“, so die OB. Neben der Grundschule Haueneberstein folgten 18 weitere Schulen dem Aufruf des Fachgebiets Park und Garten.

Mehr als 1.600 Schüler beteiligt

Mehr als 1.600 Schüler reinigten ab dem 28. März die öffentlichen Flächen im Umfeld ihrer Schulen. Insgesamt machten sich 89 Gruppen gemeinsam mit ihren Lehrern im Aktionszeitraum auf den Weg, um Flächen in ihrem Schulbezirk zu säubern. Die von Mergen ins Leben gerufene Initiative gab es bereits zum siebten Mal.

Das Fachgebiet Park und Garten organisiert sie zusammen mit den Schulen. Der anfallende Unrat wird anschließend an vereinbarten Sammelplätzen vom Fachgebiet Park und Garten abgeholt und entsorgt. Die erforderlichen Handschuhe und Müllsäcke stellt die Stadt zur Verfügung.