Pressearchiv

Gruppenfoto beim Charles-de-Gaulle-Platz: OB Margret Mergen (5. von links) im Kreise von Ehrengästen.
Bei der feierlichen Einweihung des Charles-de-Gaulle-Platzes: OB Margret Mergen (5. von links) im Kreise von Ehrengästen.

Charles-de-Gaulle-Platz mit Festakt eingeweiht

Kreisverkehr am Charles-de-Gaulle-PlatzBild vergrößern
Kreisverkehr am Charles-de-Gaulle-Platz.

Baden-Baden (18.05.2022). Anlässlich des „Tages der Städtebauförderung“, der einmal jährlich bundesweit stattfindet, wurde der Charles-de-Gaulle-Platz vor dem Babo-Hochhaus am Samstag, 14. Mai, von Oberbürgermeisterin Margret Mergen feierlich eingeweiht.

Zusammen mit einigen Ehrengästen enthüllte sie bei dem Festakt eine Stele zu Ehren Charles de Gaulles, welche die Verbindung des ehemaligen französischen Staatspräsidenten zu Baden-Baden aufzeigt und die seit vielen Jahren bestehende deutsch-französische Freundschaft würdigen soll. Als weiteres Symbol der deutsch-französischen Freundschaft gilt die Mittelinsel des Kreisverkehrs am Charles-de-Gaulle-Platz, für deren Gestaltung das Gartenamt der französischen Hauptstadt Paris gewonnen werden konnte.

Enthüllung der Stele zu Ehren Charles de Gaulle

Cookie-Hinweis

Um die Videos (Youtube/Vimeo) anschauen zu können müssen Sie hier die externen Medien-Cookies akzeptieren.