Pressearchiv

Darbietung eines Zauberers vor begeisterten jungen Leuten.
©Petra Grobecker Diego Ihle, Zauberer Urs Jandl, und Ankica Rucavina-Gruner von der Bürgerstiftung Baden-Baden

HEISS AUF LESEN© 2022 beendet

Baden-Baden. Mit lautem Kinderlachen und viel Applaus endete am 9. September die diesjährige Aktion HEISS AUF LESEN©. 140 Kinder hatten sich angemeldet, um während der Sommerferien fröhlich Bücher zu lesen und ihre Lese-Erlebnisse in einem Logbuch zu verzeichnen. Jedes abgegebene Logbuch nahm dann mit mehreren Losabschnitten an einer großen Verlosung teil. Zu gewinnen waren zahlreiche Buchpreise, Gutscheine für Kino und Schwimmbad sowie als Hauptpreis freier Tageseintritt in den Europapark. Vor der feierlichen Preisverleihung begeisterte der Zauberer Urs Jandl das Publikum und sorgte für regelrechte Jubelstürme.

Ziel von HEISS AUF LESEN© war es, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Die Ausstellung an attraktiven Neuerscheinungen im Erdgeschoß der Stadtbibliothek sollte auch Kinder ansprechen, die wenig lesen oder im Lesen besser werden wollten. Mit Erfolg, waren die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen doch aus allen Schularten, von der Grundschule, über Förder- und Werkrealschule bis zu Realschule und Gymnasium.

Die Stadtbibliothek Baden-Baden dankt herzlich der Bürgerstiftung Baden-Baden sowie der Baden-Badener Bibliotheksgesellschaft, der Buchhandlung Mäx und Moritz, der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe sowie dem Europabad Karlsruhe für ihre Unterstützung.

Auch 2023 wird sich die Stadtbibliothek Baden-Baden wieder an HEISS AUF LESEN© beteiligten, dank bereits zugesicherter Förderung der Bürgerstiftung wieder mit einem tollen Abschluss-Event.

HEISS AUF LESEN© wird koordiniert und unterstützt durch die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe.